“Coro­na und (kogni­ti­ve) Denk­feh­ler”

Bei der Beur­tei­lung der Corona-Krise müs­sen oft Ent­schei­dun­gen getrof­fen wer­den. Es erscheint hier fol­ge­rich­tig, auf psy­cho­lo­gi­sches Fach­wis­sen zurück­zu­grei­fen, das als “Ent­schei­dungs­theo­rie” bekannt ist. Lei­der ist es in der Rea­li­tät aber so, dass sol­ches Fach­wis­sen — gera­de wenn es um psy­cho­lo­gi­sche Inhal­te geht — nur wenig berück­sich­tigt wird. War­um das so ist, ist eine ande­re Fra­ge, die ich mir für spä­ter …

Der psychologische Gedanke