Aufschiebeverhalten - "4 Schritte" gegen Stress | beratung-therapie.de

drucken"4 Schritte" gegen Stress » Aufschiebeverhalten

In 4 Schritten Aufschiebeverhalten und Entscheidungsprobleme überwinden

Prokrastination verstehen und Entscheidungen nicht aufschieben - ein Lernprogramm

 

Unter Entscheidungsproblemen versteht man die Schwierigkeiten von Personen, die sich auf das zu langsame oder zu schnelle Treffen von Entscheidungen beziehen.

Ihre Entscheidungen sind zu langsam getroffen, wenn ein Entscheidungsbedarf, der sich aus Ihren persönlichen Zielen ergibt, von Ihnen nicht unmittelbar in die geforderte Entscheidung umgesetzt wird. Bei Entscheidungsproblemen geht es also im Wesentlichen um Probleme, die aufgeschoben werden. Also um Aufschiebeverhalten bzw. Prokrastination.

Doch wenn Sie Entscheidungen zu schnell treffen, kann das ebenfalls zu Problemen führen. Entscheiden Sie zu schnell aus einem Impuls heraus, ohne dass Sie alle verfügbaren Informationen berücksichtigen können, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es zu Fehlentscheidungen kommt, relativ hoch. Und das wahrscheinlich häufiger, als es Ihnen zuträglich ist. Diesem Verhalten liegt ein Mechanismus zugrunde, der sich mangelnde Impulskontrolle nennt.

In unserem Übungsprogramm sollen Sie u.a. versuchen, die wichtigsten unangemessenen Bewertungen ("falsche" Gedanken) über Entscheidungssituationen herauszuarbeiten. Sie schreiben sich diese unangemessenen Bewertungen auf und lernen in einer Folgeübung, alternative, angemessenere Gedanken zu entwickeln, die Ihr Vermeidungsverhalten bzw. Aufschiebeverhalten auflösen sollen.

 

Wie kann ich lernen, mit Entscheidungsproblemen und Aufschiebeverhalten umzugehen? - Inhalt unseres Lernprogrammes

 

Hier geht es zur Bestellseite

Premium Lernprogramm bei Entscheidungsproblemen und Aufschiebeverhalten zum Download

 

Das zum Download angebotene Übungsmodul dient dazu, Probleme mit Entscheidungen und Aufschiebeverhalten mit Hilfe eines logisch in Einzelschritten aufgebauten Lernprogrammes abzubauen und besser damit umzugehen. Die ersten drei Schritte beschreiben die allgemeinen Inhalte des Lernprogrammes und sind Voraussetzung für Schritt 4, wo speziell das Thema "Aufschiebeverhalten" bearbeitet wird.

Dieses Programm wurde auf der Basis wissenschaftlicher Grundlagen erstellt. Es ermöglicht Ihnen, selbst etwas gegen die einzelnen Probleme zu tun, indem Sie aktiv den Text erarbeiten und die mitgelieferten Übungen anwenden.

Sie werden also etwas Zeit und Mühe brauchen, um Ergebnisse zu erzielen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie verlassen sich nicht auf oberflächliche "Tipps" oder Ratgeberliteratur, sondern übernehmen Selbstverantwortung in bezug auf die Themen, bei denen Sie eine Verbesserung erreichen wollen.

Die Kosten für einen Download betragen einmalig EURO 27,00.

 

Hier geht es zur Bestellseite

Premium Lernprogramm bei Entscheidungsproblemen und Aufschiebeverhalten zum Download

 
 
Dipl.-Psych. Volker Drewes
beratung-therapie.de wird beraten durch Dipl.-Psych. Volker Drewes
Psychotherapie-Anfrage Berlin
Therapieplatz-Anfrage: 030/236 386 07

 

Dipl.-Psych. Volker Drewes
Kollwitzstr. 41
10405 Berlin

business@beratung-therapie.de

  • Psychologische Beratung
  • Psychologische Artikel
  • Psychologische Tests
  • Premium-Lernprogramme