Berufswahl - Arbeit und Leistung | beratung-therapie.de

druckenArbeit und Leistung » Berufswahl
 

Erklärungsansätze des beruflichen Verhaltens

 
  • Ökonomische Gegebenheiten:
    Hier wird betont, dass das individuelle Handeln stark abhängt vom Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage. "Die wirtschaftspolitische Situation bestimmt Veränderungen auf dem Stellenmarkt genauso wie die Wandlungen an der Konsumfront und technologische Neuerungen in Produktion und Organisation (s. Hacker, 1968). Dadurch kann das für die Wahl offene Spektrum der Berufe eingeschränkt, erweitert oder verschoben werden" (Kleinbeck, 1975, S. 15).
  • Soziologische Diskussion:
    Die berufliche Entwicklung wird in der soziologischen Diskussion in Abhängigkeit vom Beruf des Vaters (bzw. der Mutter), der ökologischen Struktur der Wohngegend, der sozialen Schicht, zu der man zugehörig ist, von der Schule und vom Berufsprestige gesehen.

Berufe sind nicht nur Träger sozialer Rollenerwartungen, sondern tragen auch Angebote zur Verwirklichung individueller Ziele und Wünsche in sich. Solche individuell anreizenden Aspekte von Berufen gehören zu einer psychologischen Theorie der Berufswahl.

 

Mehr zum Thema Berufswahl

Berufswahl

 
[ggl horiz]
Dipl.-Psych. Volker Drewes
beratung-therapie.de wird beraten durch Dipl.-Psych. Volker Drewes
Psychotherapie-Anfrage Berlin
Therapieplatz-Anfrage: 030/236 386 07

Dipl.-Psych. Volker Drewes
Kollwitzstr. 41
10405 Berlin

business@beratung-therapie.de

  • Psychologische Beratung
  • Coaching
  • Therapie Online
  • Psychologie Dienstleistungen